Keine Aufträge?

Hilfe, es kommen keine Aufträge mehr rein!

Überlegungen gegen erfolglosen Büroschlaf

Am Jahresende kräftig umsetzen! Viele Unternehmen setzen auf das letzte Quartal im Jahr und auf einen »Run« der Kunden und versuchen so meist, das Jahresgeschäft nochmals erfolgreich anzukurbeln. Als Coach und Trainer beobachte ich jedoch einen gefährlichen Trend bei den Verkäufern.

Die Zeiten werden rauer und viele Menschen ziehen sich immer mehr in die eigenen vier Wände zurück. Das ist offenkundig einer der Trends unserer Zeit. Die Trendforscherin Faith Popcorn prophezeite dies als »Cocooning« bereits in den frühen 80er-Jahren.

Zurzeit klagen viele Unternehmen, dass weniger Aufträge reinkommen. Viele Unternehmer glauben, die Kunden sind ängstlich und verunsichert und nicht in Konsumstimmung. Das Interessante an der ganzen Sache ist, dass dieser Trend nicht bloß von den Kunden aus kommt.

Die Ursache der schlechten Auftragslage liegt zum größten Teil bei den Unternehmen selbst (besonders im Verhalten der Chefs und der eigenen Mitarbeiter).

Stillstand ist Rückschritt

Gerade in Zeiten, in denen keine Aufträge reinkommen, darf es keinen Stillstand geben. Es erzeugt einen Teufelskreis, wenn die potenziellen Kunden ausbleiben und gleichzeitig die Unternehmer selber weniger auf die Kunden zugehen.

Bei den entsprechenden Personen wird die Einstellung massiv verstärkt, weniger Energie für den Gang zum Kunden zu investieren. Mit den modernen Hilfsmitteln, die ihnen heute zur Verfügung stehen, wird es ihnen auch leicht gemacht. Man kann am Computer immer schönere Statistiken erstellen und administrativ gibt es so viele Möglichkeiten, sich erfolgreich zu verweilen, um die Kunden nicht mehr aktiv angehen und bedienen zu müssen.

Büroschlaf ist wohltuend, aber nicht erfolgreich

Öfters höre ich von Geschäftsführern, dass sich ihre Mitarbeiter im Büro verschanzen. Bei Sitzungen wird immer eine Ausrede gesucht, warum keine Verkäufe, Neuakquisitionen oder Weiterempfehlungen stattfinden. Es gibt also zwei Problemkreise. Auf der einen Seite gibt es immer mehr Kunden, die sich immer mehr zurückziehen. Und auf der anderen Seite gibt es immer mehr Unternehmer, die den Schritt zum Kunden immer weniger wagen.

Die Aussage: »Es kommen immer weniger Aufträge rein!« liegt leider total im Trend und ergänzt sich mit negativen Schlagzeilen der letzten Zeit. Und genau hier liegt die Chance für Sie selber. In Zeiten, in denen Mitbewerber gelähmt zu Hause sind, ist der Weg frei für Sie, um potenzielle Kunden anzugehen. Werden Sie jetzt aktiv und Sie werden feststellen, dass die Kunden Freude haben, wenn Sie anklopfen. Wichtig ist einfach, sich vor dem Anruf oder vor dem spontanen Kundenbesuch zu überlegen, was mein Produkt/meine Dienstleistung dem Kunden nützen könnte. Bedenken Sie, kein Mensch auf dieser Welt kauft einfach so eine Bohrmaschine. Der Kunde braucht das Loch in der Wand, und hier müssen Sie Ihren Hebel ansetzen.

Die Chancen sehen

Hin zum Kunden und nicht von ihm weg!

Ein Verkäufer, der lernt mutiger zu sein und aktiv mit einer guten Idee auf Kunden zugeht, der trifft oft offene Türen an. Nun haben wir eine interessante Situation. Wenn ein Unternehmer aktiv auf die Kunden zugeht, bekommt er ein riesiges Potenzial. Dafür muss jedoch die eigene Komfort- und Bequemlichkeitszone verlassen werden. Vielleicht denken Sie, das machen wir ja schon! Leider kann ich Ihnen versichern, dass dies viel zu wenig gemacht wird. Der Trend, sich von den Kunden weg zu bewegen, ist bei vielen Unternehmen stärker als sich auf den Kunden hin zu bewegen. Beseitigen  Sie Ihre Blockaden die Sie daran hindern erfolgreich zu werden.

Nach einer Energiesitzung werden neue Wege und Energien in Ihnen frei und es können sich neue, ungeahnte Möglichkeiten eröffnen! Mit der TimeLine-Methode können wir die Ursachen für Ihre persönlichen Blockaden aufdecken und lernen diese positiv für Ihr zukünftiges Leben zu nutzen. Selbständige und Unternehmer berichten oft, dass die Auftragslage auf einmal wieder anzieht, und dass auch die finanzielle Energie wieder richtig fließt.

Hier erhalten Sie weitere wichtige Informationen!

Mein Ziel ist es, Ihre Beschwerden, sofern Sie psychischer Ursache sind, zu lindern oder ganz zu heilen. Eine intensive Schulmedizinische Abklärung Ihrer Beschwerden wird immer empfohlen und muss bei einigen der oben genannten Krankheiten auch nachgewiesen werden. Als Heilpraktiker (Psychotherapie), EMDR- und Hypnosetherapeut sind Sie bei mir an der richtigen Stelle.

Mehr über mich gibt es hier..... button_weiter

 

Der Großteil meiner Sitzungen, lässt sich auch für Arbeitnehmer, Selbstständige und Freiberufler steuerlich absetzen. Ich rechne nicht mit gesetzlichen Kassen ab. Einige private Kassen übernehmen die Kosten teilweise oder ganz. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Kasse.

 

Auch wenn Sie hier auf Anhieb nichts Passendes zu Ihrem Anliegen finden, fragen Sie doch einfach nach, ob und was ich eventuell für Sie tun kann.

Hier geht es zur ausführlichen und kostenfreien Beratung..... button_weiter

 

Oder lesen Sie sich schon einmal die ausführliche Beschreibung meiner Energiesitzung durch.

Möchten Sie dies jetzt tun? Dann geht es hier weiter..... button_weiter

Schnellkontakt

Bitte eingeben!
Name (*)
Bitte Buchstaben eingeben!
Telefon
Bitte Telefonnummer eintragen
eMail Adresse
Bitte die eMailadresse immer mit angeben! Wenn Sie keine eMailadesse haben, schreiben Sie bitte -> keine@email.de <- Oder rufen uns an
Thema:
Ungültige Eingabe
Bitte alle Felder ausfüllen



 

Seite teilen