Trennung und Verlust verarbeiten – wenn es sich anfühlt, als ob das Herz zerreißt

Liebeskummer und Trennung oder Verlust verarbeiten

Eine Trennung oder ein Verlust kann schwere Folgen haben. Schwere Verluste im Leben sollten richtig verarbeiten werden, bevor dauerhaft tiefe Narben auf der Seele bleiben

Einen geliebten Menschen, ein geliebtes Tier oder auch eine Arbeitsstelle zu verlieren, bringt Menschen immer wieder an die Grenzen dessen, was sie ertragen können. Familie, Freunde und Bekannte reagieren auf die Betroffenen nicht selten hilflos und überfordert. Wenn ein Tier stirbt, haben manche kaum Verständnis für das leid der Betroffenen. Obwohl wir dem Tod fast täglich im TV, Filmen oder Büchern begegnen, ist es immer noch Tabuthema.

Verluste, egal welcher Art, tun oft tief in der Seele weh

Das, was wir von anderen bekommen haben, wie z. B. Liebe, Nähe, Wärme, Lob, Anerkennung, Unterstützung und Halt, wurde im Laufe des LebensTrauer Verlust Trennung verarbeiten beinahe selbstverständlich angenommen. Wir haben uns daran gewöhnt und denken immer seltener daran, bis es mit einem Mal in unserem Leben wegbricht. Als würde uns ein Teil des Herzens genommen. Wie ein Pflaster das Jahre auf einer alten Wunde klebte und plötzlich entfernt wird. Es war gefühlt, bereits ein Teil von uns geworden. Daher hat auch jeder Verlust immer etwas mit Erlebnissen aus der früheren Vergangenheit zu tun. Die Lücke war bereits da, bevor dieser Mensch, dieses Tier oder diese Arbeitsstelle in unser Leben kam und die Lücke ausfüllte.

Aber die Zeit heilt keine Wunden. Wird das Pflaster später entfernt,
reißt die alte Wunde wieder auf

Verlust, Trennung, heftige Veränderungen – Was kann helfen?

Eine Hypnosetherapie kann bei der Bewältigung von Verlust und Trauer, den damit einhergehenden Sorgen, Ängsten und den negativen Auswirkungen auf die Lebensqualität Erleichterung bringen. Die Vorgehensweise während einer Hypnosesitzung besteht aus drei erprobten Bausteinen: durch Hypnose entspannen, seelischen Schmerz verursachende Ereignisse richtig verarbeiten und loslassen. Dabei helfen wieder Freude ins Leben zu bringen. Tiefenentspannung und Hypnosetechniken können helfen, die Nerven zu stärken und wieder zu mehr Gelassenheit zu führen.

Wie kann ich Ihnen mit meinen Methoden bei den Folgen von Verlusten, Tod oder Trauer durch schicksalhafte Erfahrungen helfen?

Mit meinem individuell auf Sie abgestimmten Therapieangebot können Sie erleben, wie emotionale Entlastung funktioniert. Dazu gehört oft die Aufarbeitung der ursächlichen Belastungen, der aktuellen Ereignisse und die Therapie der Krankheitssymptome.

So unterschiedlich und persönlich die Entstehungsgeschichte Ihres Tinnitus ist, so individuell wird die Lösung sein. Lassen Sie sich unverbindlich von mir beraten, was ich für Sie tun kann. Es wird Sie sicher positiv überraschen.

Termine & Preise

Auf einen Behandlungstermin brauchen Sie in der Regel nicht länger als 10-14 Tage zu warten. Einzelne Behandlungstage von 2-5 Stunden, sind meist innerhalb von einer Woche möglich.

Die Behandlungsdauer liegt zwischen 2 und 15 Stunden zu einem Stundensatz von 150 € (60 Minuten). Die Behandlungsdauer ist natürlich Themen abhängig und kann meist im Vorfeld mit einem Fragebogen und einer ersten telefonischen Beratung (kostenfrei) ermittelt werden. So können zum Beispiel Phobien oder Prüfungsängste oft in 2 Stunden aufgelöst werden. Dagegen würde zum Beispiel die “Angst vor der Angst” nach einer Panikattacke, vielleicht eher 5-10 Therapiestunden erforderlich machen. Das kann ich nur für Sie herausfinden, wenn Sie mir Ihren Fall schildern.

Der erste Termin muss mindestens 2 Stunden betragen, denn vor jeder Hypnose oder EMDR Behandlung muss immer ein persönliches Gespräch stattfinden. Jede weitere Behandlungsstunde kann einzeln vereinbart werden.

Intensive Kurzzeitsitzungen
Viele Klienten haben bestätigt, dass mit dem zusammenlegen von Behandlungsstunden auf einen Tag oder je nach Umfang des Themas 2-3 Tage hintereinander, die größten, positiven Veränderungen erreicht werden können.  

So entscheiden sich heute über 90% meiner Klienten für die intensiven Kurzzeitsitzungen.

Ich berate Sie gerne unverbindlich und kostenfrei zu dem empfohlenen Umfang an Sitzungsstunden für Ihr persönliches Problem.

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine eMail.

Die Kosten für meine Behandlungen werden nicht von gesetzlichen Krankenkassen übernommen und nur in Ausnahmefällen von privaten Krankenkassen. Wenn Sie eine Behandlung bei mir wünschen, müssen Sie diese selbst bezahlen. Dafür bieten wir Ratenzahlungen mit sehr günstigen Bedingungen an.

Günstige Ratenzahlung

Ihre Entscheidung für Gesundheit & Wohlgefühl – Behandlungskosten einfach ganz bequem in Raten zahlen!

Ratenzahlung ab 0,0% eff. Jahreszins

Über unseren Finanzierungspartner Medipay können Sie Ihre Behandlungskosten bequem und zinsgünstig in monatlichen Raten begleichen! Laufzeit und Monatsrate wählen Sie ganz einfach selbst nach Ihren individuellen Möglichkeiten. Und wenn Sie die Kosten in sechs Monatsraten begleichen ist die Finanzierung für Sie sogar zins- und gebührenfrei! Bei Finanzierungen, die länger als 6 Monatsraten laufen, beginnt das Finanzierungsangebot mit 2,9% eff. Jahreszins. Die Darlehenszinsen sind laufzeitabhängig. Fragen Sie nach einem individuellen Finanzierungsangebot im Anschluss an eine Behandlungsberatung.

Sie möchten weitere Informationen? Rufen Sie uns einfach an 02236-327286 oder schreiben Sie uns eine eMail!

Das sagen unsere Kunden

  • Habe am Samstag einen Mann getroffen und es ist einfach nur wunderbar!

    Lieber herr Rausch,

    Habe am Samstag einen Mann getroffen und es ist einfach nur wunderbar! Ich genieße, wir genießen und warten ab, was das Leben für uns bringt. Dank Ihnen konnte ich mein Herz wieder öffnen. Stelle Sie sich vor: Kurz vorher traf ich R.! Er begrüßte mich und frug, wie es mir geht. Ich sagte sehr gut, 5 Minuten später sah ich H..:-) Bei R. kamen keinerlei Emotionen hoch. toll.

    Herzliche Grüße C. T.

    –C. T. – 05.2014
  • Aufritt mit dem Musikverein, wo spürbar war, dass ich wesentlich ruhiger war

    Sehr geehrter Herr Rausch,

    nochmals vielen Dank für die Sitzung gegen die Angst vor „Fremden“ zu sprechen.Seit der Sitzung musste ich jedoch noch kein Referat der Art halten, sodass ich nicht sagen kann ob es dabei besser geworden ist. Jedoch hatten wir seitdem einen Aufritt mit dem Musikverein, wo spürbar war, dass ich wesentlich ruhiger war. In diesem Fall hat es sich auf jeden Fall verbessert, ebenso beim Vorlesen vor anderen. Insgesamt bleibe ich in diesen Situationen ruhiger, nun hoffe ich dass es auch bei Referaten besser wird.

    Mit freundlichen Grüßen L. B.

    –L. B. – 07.2011
  • Bewertungen beim Ärztebewertungsportal JAMEDA.de

    –Patientenbewertungen bei JAMEDA
  • Kundenbewertungen auf Provenexpert.com

    Erfahrungen & Bewertungen zu Hypnosepraxis Rausch
    –Provenexpert.com

Wie hilfreich finden Sie den Inhalt?
4.7/522 ratings