Alles nur psychosomatisch?

Sie haben eindeutig körperliche Beschwerden oder Erkrankungen und trotz vieler Untersuchungen bekommen Sie keinen eindeutigen Befund zur Ursache? Auch die bisherigen Behandlungen oder Operationen bringen nicht die gewünschte Heilung? Ab und zu haben Sie von Ärzten den Hinweis erhalten, dass ihre Beschwerden auch psychosomatisch sein könnten? Haben Sie darauf sauer reagiert und sich gedacht “ich bin doch nicht Psycho”?

Das, was Ihnen die Ärzte mit diesem wohlwollenden Hinweis mitteilen wollen, ist die Möglichkeit, dass ihre Beschwerden nicht rein organisch sind und möglicherweise in der Psyche (Seele) ihren Ursprung haben. Was bedeutet das jetzt für Sie?

Die Psychosomatik befasst sich mit psychisch verursachten Krankheiten. Dieses ganzheitliche Verständnis öffnet die Tür zur wahren Heilung. Psychosomatik ist ein schulmedizinischer Fachbegriff. Körper, Geist und Seele sind eine untrennbare Einheit die auf vielen Ebenen aufeinander einwirkt. Positiv wie negativ.
Wenn Sie rein organische Erkrankungen haben, leidet auch ihre Psyche. Wenn sie Monate, Jahre oder auf Dauer an Krücken laufen müssen, wird das sicher auf Dauer ihre Nervenstärke und Stimmung beeinflussen. Wenn Sie in Ihrem Job massiv unter Druck stehen und allen Wut und Ärger immer runter schlucken müssen, wird Ihnen höchstwahrscheinlich ihr Magen, Darm, Blutdruck und Muskelspannungen irgendwann Probleme bereiten.
Ganzheitlich heilen bedeutet, nicht nur immer Tabletten schlucken und Physiotherapie machen, sondern Entspannung zu lernen, mit Emotionen besser umzugehen und inneres Gleichgewicht wiederzufinden.
Zum Beispiel sind heftige und lang andauernde negative Emotionen, sowie unterdrückte Gefühle innerhalb von Körper, Geist und Seele enorm starke Energien die richtig verarbeitet werden müssen. Geschieht dies nicht, kann die Regulierung des Blutkreislaufs, des Hormonsystems, sowie des Nervensystems aus der Balance gleiten.

Als typisch psychosomatische Beschwerden und Symptome gelten Neurodermitis, Tinnitus, Muskelverspannungen (Bandscheibenprobleme!), Asthma bronchiale, Fibromyalgie, Schwindel, Herzrhythmusstörungen wie z. B. Herzrasen, Herzenge, Brustenge, Atembeschwerden, Bluthochdruck (Hypertonie), Magengeschwür, Reizmagen, Darmgeschwür, Reizdarm, Essstörungen wie Ess-Brech-Sucht (Bulimie), Magersucht (Anorexie) und Übergewicht, Rückenschmerzen, Ischias, Kopfschmerzen wie z. B. Migräne und generell Schmerzen in vielfacher Form.

Wenn Sie von Ärzten den Hinweis auf Psychosomatik bekommen, oder immer wieder unklare Beschwerden haben und trotz aller medizinischer Kunst keine Heilung oder Linderung erfahren, lassen Sie sich unverbindlich von mir beraten.

Wie hilfreich finden Sie den Inhalt?
4.7/521 ratings
0

Über den Autor:

Frank Rausch - ist Heilpraktiker für Psychotherapie & Coach. Nach 15 J. Führungskarriere als Industriemeister, betreibt er seit 2000 eine Praxis mit Schwerpunkt Hypnose- und EMDR für Therapie und Persönlichkeitsentwicklung.
  Zum Thema passende Beiträge
  • No related posts found.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf OK stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Webseite besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Unsere Firewall schützt unsere Daten und die Cookies sind nicht de-aktivierbar.
  • apbct_cookies_test
  • apbct_*
  • ct_*
  • ct_sfw_*

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren